Impressum

(Angaben gemäß § 5 TMG)

Heimat- und Kulturverein Bleicheröder Berge-Hainleite e.V. Bahnhofstraße 56, 99752 Bleicherode Vorsitzender: Thomas Apitius Telefon: +49 [0] 036338 42329 E-Mail: kontakt[at]kulturhaus-bleicherode.de

eingetragener Verein im Vereinsregister des Amtsgerichts Nordhausen Nummer des Vereins: VR 410385

Quellenangaben für die verwendeten Bilder: folgen Mitglieder des Vereins: Thomas Apitius (Vorsitzender), Jörg Basse (Beisitzer), Thomas Apitius (Beisitzer), Claudia Krumbein (Kassenprüfer), Antje Basse (Schriftführer), Judith Srocke, Susanne Schieke, Handels- und Gewerbeverein Bleicherode e.V., Volker Degener, Moritz UG Gaststätte und Pension „Domino“, Alf Schneider, Ricardo Meyer, SV Glückauf Bleicherode e.V., Stadt Bleicherode als Landgemeinde, Bleicheröder Bergmanns-Blasorchester Fromm Daniel, Bleicheröder Carneval Club e.V. 1953 Andreas Weigel, Bergmannsverein „Glückauf“ Bleicherode e.V. Rainer Aderhold, Männerchor „Glückauf“ Manfred Kurth, Sabine Randel Partner: Landgemeinde Bleicherode (www.bleicherode.de), Plakate2000


Bei dem Verkauf von Eintrittskarten für eine Konzert-, Musical-, Theater-, Sport- oder sonstige Freizeitveranstaltung liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB vor. Dies bedeutet, dass Eintrittskarten von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen sind. Der Heimat- und Kulturverein Bleicheröder Berge-Hainleite e.V. (HuKV) behält sich vor, bei offensichtlichen Preisirrtümern sowie im Falle der Unmöglichkeit der vermittelten Leistung und in Fällen höherer Gewalt vom Vermittlungsvertrag zurückzutreten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der vermittelten Leistung wird der HuKV den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. Ist der HuKV selbst Veranstalter wird er dem Kunden die bereits von ihm erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstatten. Bei abgesagten oder verlegten Veranstaltungen bestehen die Ansprüche auf Erstattung des Ticketpreises nur gegenüber dem jeweiligen Veranstalter. Diese richten sich nach den jeweiligen AGB des Veranstalters bzw. nach den gesetzlichen Vorschriften.

Die Rückgabe von Eintrittskarten ist nur bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung möglich. Bei räumlicher Verlegung der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Kartenrückgabe jedoch nur, wenn der neue Veranstaltungsraum dem Kunden unter Berücksichtigung seiner Interessen nicht zumutbar ist. Neben den AGB des jeweiligen Veranstalters gelten die jeweiligen AGB des Veranstalters. Die Absage/Verlegung wird vom jeweiligen Veranstalter schnellstmöglich über seine Homepage und nach Möglichkeit auch über E-Mail, die Tagespresse, Rundfunk, die Homepages der Kartenverkaufsstelle und auf telefonische Anfrage bekannt gegeben. Vor größeren Aufwendungen für den Besuch (Anreise pp.) wird dringend Einsicht in die Homepages oder telefonische Anfrage beim HuKV am Tage der Veranstaltung empfohlen. Dem Kunden wird der volle Ticketpreis (jedoch nicht die Versand- und Bearbeitungsgebühr), gegen Vorlage der Original-Eintrittskarten (keine Kopien) erstattet, wenn der HuKV selbst Veranstalter ist. Ansonsten gelten die AGB des jeweiligen Veranstalters und die gesetzlichen Vorschriften. Die Tickets müssen an der Vorverkaufsstelle an der sie gekauft wurden zurückgegeben werden. Bei Kartenverlust ist keine Rückerstattung möglich. Der HuKV erstattet die Ticketpreise nur für ihre eigenen Veranstaltungen. Für die Veranstaltungen anderer Veranstalter erstattet der HuKV die Ticketpreise nicht. Weitere Aufwendungen, die dem Kunden aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften zu ersetzen sind, werden gegen Vorlage der Originalnachweise erstattet.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten